Benefizkabarett des Rotary Club Wien-Schwechat

Alles über den Abfall…

… lernten die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b, sowie der 3ten Klassen der Volksschule Schwechat.

Die zweiten Klassen beschäftigten sich in einem Workshop intensiv mit dem Thema. Welche Mülltonnen gibt es überhaupt? Welche Farbe gehört zu welcher Müllart? Warum trennen wir eigentlich? Was passiert damit? Die AWS-Abfallberaterinnen Monika Kirchmeyer und Cornelia Vallant-Schlager wissen auf diese Fragen die richtigen Antworten. Und erzählten den Schülerinnen und Schülern noch viel mehr…
Eine Woche später ging es für die Kinder noch auf einen Lehrausgang zum Abfallsammelzentrum in der Himberger Straße. Hierher kann man die Abfälle bringen, die für die Mülltonnen zu Haus zu groß, zu schwer oder zu gefährlich sind. Altholz, Eisen, Autoreifen, Kühlschränke, u.v.m. werden hier gesammelt und einer Verwertung oder Entsorgung zugeführt.

Am 7. März besuchten alle fünf 3ten Klassen das Umwelttheater „Es kumd zrugg!“. Frau Landesschulbeauftragte Klothilde Wurmhauser zeigte auf amüsante, etwas skurrile Art und Weise, wie das jetzt richtig geht mit dem Müll. Und warum es wichtig ist, diesen zu trennen – weil man nur so etwas Neues daraus machen kann.

Jugendgala

Am 6.12.2017 nahmen die 3. Klassen unserer Schule wieder an der Jugendgala im Multiversum teil.

Über 100 Kinder präsentierten eine Choreographie von Katja Schönerstedt zum Lied "Just like fire" von Pink.

Kakaoworkshop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 24. Oktober fand in einigen Klassen unserer Schule ein Workshop zum Thema "Der Schokolade auf der Spur" statt. Die Kinder erfuhren Details über die Herkunft des Kakaos und dessen Verarbeitung.

Ein "Hoch" auf unser neues "Beet"

Mit großer Freude haben die SchülerInnen der VS Schwechat, im Besonderen jene der "Umwelt und Garten" Gruppe, das neue Hochbeet bepflanzt, welches einen wunderschönen Platz im Schulgarten gefunden hat.

Die Kinder waren voller Tatendrang und hatten viel Spaß beim Setzen von Paradeisern, Erdbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren, die sie in Zukunft auch gemeinsam gießen, hegen und pflegen werden.

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei der Stadtgemeinde Schwechat für das Hochbeet und das Garten-Unternehmen "absolut grün" für die Bepflanzung und Unterstützung beim Setzen.

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum...

... war das Thema eines Informationsabends über Produkte zur Schuhpflege am 20.04. bei hornicek schuh_kompetenz. Passend zu diesem Thema präsentierten die fleißigen Lese-Bienen der vierten Klasse Texte über unsere geflügelten Honigproduzenten.